StartseiteDie GemeinschaftGemeinschaft der Diakonissen

Gemeinschaft der Diakonissen

Diakonissen verstehen Nachfolge nicht nur als innere Haltung. Sie nehmen Verantwortung in der Gesellschaft wahr: früher als Berufstätige in den Arbeitsbereichen der Diakonissenanstalt, heute vielfach ehrenamtlich.

Heute gehören rund 100 Diakonissen zur Diakonissenanstalt. Das Besondere ihrer Gemeinschaft ist der Dreiklang von Glaubens-, Dienst- und Lebensgemeinschaft. Dieser wird rund um das Mutterhaus im Betreuten Wohnen oder auf dem integrierten Pflegebereich lebendig. Leben in Gemeinschaft heißt auch: in Würde und Selbstbestimmung alt werden und in Begleitung sterben.

Der Alltag der Diakonissen ist geprägt von der Vielfalt evangelischen Glaubens - von gemeinsamen Gottesdiensten und Andachten, Bibelgesprächen und Einkehrtagen.


Ansprechpartnerinnen

Oberin Carmen Treffinger
0049 (0)711 991 4100

Diakonisse Ursel Pfeifle
Vorsitzende des Diakonissenrats
0049 (0)711 991 4040