StartseiteDie GemeinschaftGemeinschaft der Diakonissen

Gemeinschaft der Diakonissen

Diakonissen verstehen Nachfolge nicht nur als innere Haltung. Sie nehmen Verantwortung in der Gesellschaft wahr: früher als Berufstätige in den Arbeitsbereichen der Diakonissenanstalt, heute vielfach ehrenamtlich.

Heute gehören rund 100 Diakonissen zur Diakonissenanstalt. Das Besondere ihrer Gemeinschaft ist der Dreiklang von Glaubens-, Dienst- und Lebensgemeinschaft. Dieser wird rund um das Mutterhaus im Betreuten Wohnen oder auf dem integrierten Pflegebereich lebendig. Leben in Gemeinschaft heißt auch: in Würde und Selbstbestimmung alt werden und in Begleitung sterben.

Der Alltag der Diakonissen ist geprägt von der Vielfalt evangelischen Glaubens - von gemeinsamen Gottesdiensten und Andachten, Bibelgesprächen und Einkehrtagen.


Ansprechpartnerinnen

Oberin Carmen Treffinger
0049 (0)711 991 4100

Diakonisse Ursel Pfeifle
Vorsitzende des Diakonissenrats
0049 (0)711 991 4040

Tageslosung

Deine Sonne wird nicht mehr untergehen und dein Mond nicht den Schein verlieren; denn der HERR wird dein ewiges Licht sein.

Jesaja 60,20
ALTRUJA-BUTTON-WB1R